Die Sölde aus Stölzlings bei Kempten

Mit der Übernahme des ehemaligen Kleinbauernhofs aus Stölzlings bei Kempten hat das Museum eine echte Rarität erworben. Bauforschungen zu Folge stammt der Wohnteil der Sölde aus dem 15. Jahrhundert - Balken in der Stubendecke und Wandteilen belegen das Jahr 1467 - damit die Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg. Das macht es zum nachweislich ältesten Bauernhaus im Allgäu.

In den Räumen ist eine Dauerausstellung zur Zeit des Bauernkrieges geplant.

Winterpause

Das Freilichtmuseum ist in der Winterpause. Aber Winterpause ist nicht gleich Winterschlaf. Folgt uns auf Instagram und erfahrt was wir hinter den Kulissen werkeln und schaffen.

Die Töpferei hat bis einschließlich 23. Dezember geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Das Museumsgasthaus Gromerhof hat ebenfalls geöffnet: Mittwoch und Donnerstag von 17 bis 24 Uhr sowie Freitag bis Sonntag von 11.30 Uhr bis 24 Uhr.