Erlebnisse für die Sinne - unser Angebot

Termine

  • Kräutertrilogie (3 Termine)
    • Brennnesselliebe
      Samstag, 1.6.24
    • Rosenzauber
      Samstag, 22.6.24
    • Blütenmeer
      Sonntag, 21.7.24

Dauer: je ca. 3 Stunden

Beginn: 10 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Kursleiter: Christa Bareth

Treffpunkt: Museumskasse

Kursbeiträge:
52,00 € pro Person und Kurs

Hinweis: Alle drei Kurse können einzeln gebucht werden. Sollten Sie alle Kurse der Triologie als Paket buchen, erhalten Sie ab dem 2. Kurs je 10% vom Kurspreis. Museumseintritt und Materialkosten sind bereits enthalten.
Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie, Ihre eigene Schürze und eigenes Schneidebrett mitzurbingen. Weitere Infos erfolgen nach Anmeldung.

Für Fragen und Buchung: museumspaedagogik@bauernhofmuseum.de

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Kräutertrilogie

Brennnesselliebe:

Des einen Freud ist des anderen Leid! Kaum ein Wildkraut scheidet die Geister mehr als die Heilpflanze des Jahres 2022.
Auch wenn fast jede und jeder schon unschöne Bekanntschaft mit ihren Brennhaaren gemacht hat, gibt es so viel Positives an ihr zu entdecken. Die Brennnessel ist ein Tausendsassa und wird vollkommend zurecht als DAS heimische Superfood bezeichnet.
Gemeinsam tauchen wir tief in das Heilkräuterwissen rund um die Brennnessel ein und lernen sie auch von ihrer kulinarischen Seite kennen.

Rosenzauber:

Sie wird nicht ohne Grund als "Königin der Blumen" bezeichnet: Die Schönheit der Rose fasziniert die Menschen schon seit Jahrtausenden. Doch auch ihre Anwendung in der Medizin geht weit in die Antike zurück. Mit ihren heilkräftigen Wirstoffen kann die Rose viel zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen.

Blütenmeer:

Bunte Blüten verschönern nicht nur unsere Gärten, auch die bewusste Verwendung von essbaren Blüten boomt seit einiger Zeit wieder.

Aber sie sind nicht nur lecker und natürlich - auch dekorativ. Sie ernthalten viele Vitamine und Mineralstoffe. Auch hier gibt es eine Fülle toller Rezepte, die nur darauf wartet, von uns ausprobiert zu werden.

Achtung

Achtung: Aufgrund der vergangenen Hochwasserlage im Landkreis Unterallgäu ist das Museumsgelände aktuell nur eingeschränkt geöffnet. 

Bitte beachtet die Straßensperrung aufgrund einer Baustelle zwischen Dickenreishausen und Illerbeuren. Tipps zur Anreise findet ihr hier