Sauberkeit zu jeder Zeit. Hygiene auf dem Land

8. März bis 26. Juni 2022

Die Frage nach Hygiene ist aktueller denn je: Aber was ist eigentlich “Sauberkeit” und wann gilt was als “sauber”? Diese Fragen stellt die Sonderausstellung der Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Freilichtmuseen und begibt sich dabei auf Spurensuche quer durch Bayern.

Besonders jung ist das Thema nicht, bereits vor über 200 Jahren wurde der Ruf nach moderner Hygiene laut. Die seitdem angestoßenen Verbesserungen rund um Wasserversorgung, Körperpflege und Hygiene in Haus, Hof und Stall werden in der Ausstellung beleuchtet. Es geht um Kleidung und Wäschepflege, Abfallentsorgung, Kochen und Vorratshaltung oder die medizinische Versorgung auf dem Dorf.

  • Neben spannenden Einzelstücken ist v.a. der voll eingerichtete historische Lindauer Frisörsalon aus dem Sammlungsbestand des Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren ein besonderes Highlight der Ausstellung


Hinweis: Die Ausstellung ist immer eine Stunde nach Museumsöffnung zugänglich.

 

 

 

Programm zur Sonderausstellung

GRUPPENPROGRAMME

Wäsche waschen wie zu Großmutters Zeiten

Und auch Asche reinigt Wäsche!

ab 6 Jahren | 3 Stunden | Gruppe Erwachsene 170,- €; Kindergruppe 115,- € inkl. Eintritt

Alte Besen kehren gut

Schon selbst einen Besen gebunden?

ab 3 Jahren | 3 Stunden | Kindergruppe 115,- € inkl. Eintritt

 

THEMENFÜHRUNGEN

Lieber verstunka wia verfrora

Wie roch es früher in Stall, Stube und Küche? Wie rochen die Menschen?

Wo selbst der Kaiser zu Fuß hingeht

Hier dreht sich alles um das „stille Örtchen“.

Kratzen statt Waschen

... oder doch lieber „nicht kratzen, waschen!“?

Je 90 Minuten | Gruppe 45,- € pro Führung zzgl. Eintritt

EINZELPROGRAMM

Für Kinder und Familien gibt es natürlich auch ein Mitmachprogramm.

Wusstest du, dass die Küche bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts der am stärksten vernachlässigte Raum im Bauernhaus und der ungesündeste Arbeitsplatz war?

Wie sich das seitdem verändert hat und vieles mehr erfährst du bei einem Besuch in unserem Museum.

Eine Rallye führt durch die Sonderausstellung und entlang einiger Stationen über das Museumsgelände, wobei ihr viele spannende Dinge entdecken könnt und alles rund um Sauberkeit und Hygiene seit dem 19. Jahrhundert lernt.

Der Lindauer Frisörsalon Stöckle

Besondere Öffnungszeiten

Das Museum hat am Montag,
den 3. Oktober (Feiertag), geöffnet.

Wir freuen uns auf euren Besuch!