Bild: Peter Rüssmann

Mehr als nur ein Fortbewegungsmittel

Seit seiner Erfindung im 19. Jahrhundert wird das Fahrrad als preisgünstige und unabhängige Fortbewegungsart geschätzt und erfreut sich ungebrochener Beliebtheit.

Das Deutsche Fahrradmuseum besitzt die umfangreichste und qualitativ hochwertigste Sammlung historischer Fahrräder in Deutschland. Einen Teil der spannenden Exponate zeigt das Schwäbische Freilichtmuseum Illerbeuren in der Museumssaison 2024.

Die Jahresausstellung erzählt anhand einzigartiger Zweiräder Fahrradgeschichte. Unterschiedliche Serienmodelle und Einzelstücke verweisen nicht nur auf technische Entwicklungen und cleveren Erfindergeist, sondern geben auch Rückschluss auf Mode, Zeitgeschmack und historische Umstände.

Die Ausstellung ist interaktiv für Groß und Klein gestaltet – zum Beispiel kann man einmal selbst auf dem Hochrad sitzen und eine ganz neue Aussicht genießen.

Termine zur Ausstellung: 

21. März, 18 Uhr
Vernissage
Wir eröffnen die neue Jahresausstellung

2. Juni, 11 Uhr
Großer Fahrradtag
Aktionstag für Familien 

7. Juli, ab 14 Uhr im Museum
Fahrradtour Memmingen - Illerbeuren mit Quizstationen
Getrennt anreisen und gemeinsam die Ausstellung erkunden

5. November, 18 Uhr
Finissage
Letzte Chance, um die Ausstellung zu sehen

 

 

Bild: Bildarchiv SFI

Noch freie Kursplätze für den Obstbaumschnitt

Noch bevor wir öffnen, gibt es schon den ersten Kurs: 

Am 15./16. März kann man bei uns das Schneiden von Obstbäumen erlernen. 

Zur Anmeldung geht's hier lang...