Zeit
(t)räume

Ein typisches Wohnzimmer in den 50er Jahren

Eine Landgemeinde zwischen Eisenbahnanschluß und Dorferneuerung

Im Erdgeschoss des ehemaligen Stalls vom Neubauerhof war bis Oktober 2021 eine Dauerausstellung zur Geschichte der Gemeinde Illerbeuren zu sehen. Ursprünglich als Sonderausstellung konzipiert, fand sie einen solchen Anklang, dass sie als dauerhafte Präsentation ins Museum integriert wurde.

Die kulturgeschichtliche Ausstellung zeigte das Landleben und die Zeitgeschichte vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die 1950er Jahre.

Abschied vom Nierentisch

Im Oktober 2021 wurde die Ausstellung abgebaut. Die Präsentation war nicht mehr zeitgemäß, viele darin gezeigte Leihgaben schon zurückgegeben worden. 

Der Stall des Neubauerhofs dient nun als neuer Sonderausstellungsraum, da er barrierefrei zugänglich ist. 

Winterpause

Das Museum befindet sich in der Winterpause und ist für Besucher geschlossen.

Folgt uns über Facebook und Instagram und erhaltet spannende Einblicke hinter die verschlossenen Museumstüren!