Reise in die
Vergangenheit

Reise in die Vergangen - alte Kinderspiele

Die Teilnehmer erforschen die Lebensumstände einer Bauernfamilie um 1900. Aus Sicht der Geschwister Willi und Lisbeth erfahren wir, welche täglichen Arbeiten, Mühen und Freuden das bäuerliche Leben vor 100 Jahren prägten. Ein Entdeckungsspiel führt uns zu den Schauplätzen im Museum.

Programmablauf:

  • Begrüßung und Einführung in das Museum
  • Gedankliche Reise in die Vergangenheit "Wie stellen wir uns das frühere Leben vor?" "Was haben die Großeltern erzählt?"
  • Führung durch die St.-Ulrich-Sölde
  • Pause
  • Entdeckungsspiel durch das Museum in Kleingruppen (St.-Ulrich-Sölde, Uttenhof, Backhaus, Kornspeicher) - Erlebnisaustausch

Nach Absprache kann das Programm mit unterschiedlichen Schwerpunkten gestaltet werden, z.B.:

"Spielen, wie Lisbeth und Willi es früher kannten"

"Im Haus und Hof helfen. Küchen- und Arbeitsgeräte kennenlernen"

Alter: ab 7 Jahren

Dauer: 4 Stunden

Preis: 145,- € (max. 25 Teilnehmer, je weiterem Teilnehmer 5,80 €)

Auch als Kurzprogramm "Alte Kinderspiele" (etwa 3 Stunden) möglich.

Der Eintritt und die Materialkosten sind im Programmpreis enthalten.

Lehrplanbezüge

Beispiele für Lehrplanbezüge nach dem Bayerischen Lehrplan (kurzer Überblick):

Grundschule
Heimat- und Sachunterricht, Jgst.1/2: Spiele im Wandel der Zeit, Lebensgemeinschaft Familie
Heimat- und Sachunterricht, Jgst. 3: Menschen arbeiten, Ortsgeschichte
Heimat- und Sachunterricht, Jgst. 4: Regionalgeschichte, geschlechtsspezifische Rollenerwartungen hinterfragen
Kunsterziehung, Jgst. 3/4: Alltagsgegenstände

Mittelschule
Geschichte/Erdkunde/Sozialkunde, Jgst. 5: Leben in Familie und Schule, Region und Umwelt
Geschichte/Erdkunde/Sozialkunde, Jgst. 6: Bayern, Raumbeispiel für den Strukturwandel, individueller Umgang mit der Zeit, Lebensformen
Geschichte/Erdkunde/Sozialkunde, Jgst. 7: Unsere Gemeinde, Gesellschaft und Kultur im barocken Bayern im 17. und 18. Jahrhundert

Realschule
Geschichte, Jgst. 7: Leben und arbeiten auf dem Dorf
Sozialwesen, Jgst. 7: Familie als Primärgruppe

Gymnasium
Geschichte, Jgst. 8: Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Deutschland 1850 bis 1914, Vertiefung Entwicklung des ländlichen Raums im Zeitalter der Industrialisierung an bayerischen Beispielen