Sommer
ferien

Unser Programm im August für euch!

Endlich Sommerferien! Jede Menge Spaß, Kreativität und Abwechslung erwarten euch im Bauernhofmuseum. Es sind die kleinen Dinge, die viel Freude bereiten. Wir haben für jeden von euch, für jeden Geldbeutel passend tolle Angebote ausgesucht.

Wir bitten euch, in Anbetracht der aktuellen Corona-Pandemie, nur gesund und fit ins Museum zu kommen. GGG und AHA, diese Abkürzungen sind euch und euren Eltern bestens vertraut. Das Ferienangebot wird in vier kleinen Gruppen angeboten.

Dafür gibt es an den Aktionstagen vier Zeitfenster: 12-13 Uhr, 13-14 Uhr, 14-15 Uhr und 15-16 Uhr. Im Museum könnt ihr euch vor Ort mit eurem Namen für eine Zeitfenster-Liste eintragen. (Idealerweise warten eure Begleitpersonen mit Abstand außerhalb der Aktionswiese.)

In die Sattlerwerkstatt im Grieshof bitte einzeln eintreten. Sattlerin Marlies Bek ist den ganzen Tag da und ihr könnt hintereinander die Werkstatt besuchen.

Bitte beachtet auch aktuelle Hinweise auf unserer Website, auf Instagram oder Facebook.

Alle Angebote empfehlen wir ab einem Alter von 6 Jahren.

Mittwoch, 4. August
Papierschöpfen: kleine Kunstwerke aus Altpapier (3,- EUR)
Was macht ihr mit euren Papierschnipseln, alten Zeitungen und Zeitschriften? Für die Tonne sind die Papierreste viel zu schade. Macht mit uns kleine Kunstwerke daraus und lasst mit Hilfe des Schöpfrahmens neues Papier entstehen. Zum Verzieren könnt ihr Blüten, Blätter oder Samen verwenden.

Mittwoch, 11. August
Das hat sich gewaschen! Seife selber machen (3,- EUR)
Seit dem letzten Jahr habt ihr viel über Hygiene und Händewaschen gehört. Jetzt könnt ihr euch eure Seife selbst machen und so duften lassen, wie es euch gefällt. (Und natürlich auch kreativ in Form

Sonntag, 15. August, 14 Uhr
Allgäuer Literaturfestival - Kinderlesung mit der Erfolgsautorin Nina Blazon: "Ein Baum für Tomti" 
Mitten im Museumsdorf findet die Open-Air-Lesung statt, lauscht... und wer weiß, vielleicht trefft ihr ja Tomti... (Ticketpreis 6,00 EUR, im Museumsshop auch im VVK erhältlich)
Mehr Informationen findet ihr hier...)

Mittwoch, 18. August
Was Holz alles kann?! Stecken schnitzen (3,- EUR)
Es braucht nicht viel, um aus einem kleinen Ast etwas Großes werden zu lassen: Wir schnitzen vom Bleistift bis zum Stecken. Das werden echte Hingucker. Im Anschluss könnt ihr das Holz auch bemalen.

Sonntag, 22. August
Anpacktag "Schaff mer was mitanand"
Bei guter Witterung könnt ihr bei der Zwiebelernte auf den Feldern unserer Baugruppe Mittelschwaben helfen. Auch die Kartoffeln müssen dann dringend raus und fliegen uns fast um die Ohren. Schaut einfach vorbei! (ohne Unkostenbeitrag)

Außerdem könnt ihr am Sonntag ganz neue Wege und Ecken entdecken. Eine Pferdekutsche bringt euch in das neue Museumsgelände...

Mittwoch, 25. August
Kinderköche aufgepasst: Kräutersalz selbst herstellen (3,- EUR)
Seid ihr kleine Feinschmecker? Von der Wiese, aus dem Garten direkt in das Salz. Aus frischen (Un-)Kräutern wie Brennnesseln, Giersch, Gundermann oder Gänseblümchen mörsern wir uns ein herrliches Kräutersalz. Der Duft und der Geschmack sind ein Erlebnis.

Sattlerwerkstatt mit Marlies

Dienstage, 10. und 17. August
Kindergeldbörse (6,- EUR)
Schaut bei der Sattlerin Marlies vorbei! Mit ihr könnt ihr euch selbst eine kleine Geldbörse aus Leder herstellen. Gefragt sind nur Geduld und etwas Kraft, bitte einzeln in die Werkstatt eintreten...

Mittwoch und Donnerstag, 11. und 26. August
Lederarmband (5,- EUR)           
So ein Schmuckstück möchte jeder haben! Die Technik zum Verzieren von Leder heißt Punzieren und ist sehr alt. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Mit 3G zum Museumsbesuch!

Für den Museumseintritt ist ein "3G"-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) erforderlich!

Eine Kontaktdatenerfassung ist hier möglich (oder direkt vor dem Museumseingang)

Schaut auch beim Jahresprogramm vorbei: Euch erwartet "jeden Tag Programm"...