Ihr plant einen Museumsbesuch?

Vor eurem Besuch
Für eure eigene Sicherheit und zum Wohle aller: Bitte kommt nur dann ins Museum, wenn ihr euch gesund fühlt. Besucht das Museum ausschließlich mit Personen, mit denen der Kontakt gemäß den behördlichen Vorgaben erlaubt ist. Solltet ihr erkennbare infektiöse Atemwegserkrankungen haben, dürft ihr das Museum nicht betreten. Bitte erst auskurieren!

Bitte haltet euch an die örtlichen behördlichen Beschränkungen und die Bedingungen zur Anreise aus Risikogebieten.

Anreise
Parkt mit Abstand zu anderen Fahrzeugen auf den ausgewiesenen Museumsparkplätzen.
Busse dürfen nicht anreisen, Gruppenanreisen sind nicht möglich. Nutzt den großzügigen Fahrradparkplatz auf P1. Vor dem Museumseingang dürfen keine Fahrräder abgestellt werden. Unsere Beschilderung gibt euch Hinweise zu den Verhaltens-, Abstands- und Desinfektionsregeln.

Museumseingang
Ihr habt nur als Einzelgäste und Familien Zutritt, Gruppenbesuche sind nicht möglich. Bitte tretet pro Hausstand einzeln in das Kassengebäude ein. Vom Eingangsgebäude ist kein Ausgang mehr möglich. Der Ausgang befindet sich aktuell am "Haus zur Schützenkultur", direkt Richtung Parkplatz P1, der Weg ist ausgeschildert. Das Drehkreuz zum Gasthaus “Gromerhof” ist gesperrt, das Gasthaus ist von außerhalb des Museumsgeländes zugänglich.

Abstand
Haltet mindestens einen Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen. Nehmt Rücksicht auf andere Besucher und unsere Mitarbeiter:

  • Geduldet euch bitte vor dem Museumseingang.
  • Wartet bei schmalen Durchgängen und Treppen, bis der Bereich wieder frei ist.
  • Weicht bei entgegenkommenden Besuchern nach Möglichkeit nach rechts aus.
  • Verkürzt euren Aufenthalt in Innenräumen (Kasse, Toiletten etc.) soweit es möglich ist und nehmt Rücksicht auf andere Gäste.

Aufenthalt in Ausstellungen / Häusern
Tragt in Gebäuden einen Mund-Nasen-Schutz. Haltet bitte auch vor Objekten Abstand. Beachtet unsere Hinweismarkierungen. Mit dem Museumsticket erhaltet ihr einen “Türhänger”. Diesen hängt ihr am Hauseingang gut sichtbar für andere Besucher auf. So blockiert ihr für euren Besichtigungsrundgang das Gebäude. Denkt beim Verlassen der Häuser daran, den “Türhänger” wieder mitzunehmen, damit auch andere Gäste das Haus besichtigen können.
In der Dauerausstellung "Technik auf dem Land" in der Landmaschinenbuchloe könnt ihr die Ausstellung auf einer "Einbahnstraße" besichtigen. Bitte weicht nicht davon ab.

Häuser, die geschlossen bleiben:
- Krugzeller Zehentstadel (3)
- Kornkasten Volkratshofen (7)
- Woringer Häusle (10)
- Sölde Siegertshofen (30)
- Behelfsheim Gessertshausen (31)

Aufenthalt im Freien
Benutzt die vorgesehenen Wege und Pfade. Nehmt Rücksicht auf andere, wartet an Weggabelungen oder Verengungen. Beachtet euch das Abstandsgebot für eure Kinder auf den Spielplätzen.

Essen und Trinken
Bitte bringt keine eigenen Speisen mit auf das Gelände. Beachtet beim Besuch der Gasthäuser “Gromerhof” und “Torfwirtschaft Otto Hamp” deren Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

Niesetikette und Händewaschen
Bitte hustet und niest in eure Armbeuge. Wascht euch regelmäßig die Hände.

Mund-Nase-Bedeckung
Zum gegenseitigen Schutz ist in allen Gebäuden und draußen an hochfrequentierten Plätzen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bei Bedarf könnt ihr einen Mund-Nasen-Schutz am Museumseingang erwerben.

Hygiene
Wir haben unsere Reinigungs- und Desinfektionsfrequenzen erhöht und stellen euch Desinfektionsmittel zur Verfügung. Zusätzlich stehen Ihnen die Toiletten im Seminarraum des Haus zur Schützenkultur zur Verfügung.

Großveranstaltungen
Bis auf Weiteres finden keine Großveranstaltungen statt.

Führungen, Kurse, Vorführungen, Tagungen etc.
Derzeit können bei unseren Führungen/Touren max. 5 TeilnehmerInnen aktiv sein. Die Kursprogramme sind auf 5 TeilnehmerInnen begrenzt, Kindergeburtstage o.ä. auf
8 Kinder plus 2 Begleitpersonen. Bitte beachtet hierzu die unten als PDF-Dokument verfügbaren Hygieneregelungen (Stand 09/2020). 

Digitale Vermittlung
Mitmachangebote für Zuhause findet ihr auf unserer Website unter “digital erleben”.

Fragen
Für weitere Auskünfte stehen euch unsere Kolleginnen und Kollegen am Museumseingang gern zur Verfügung:
Telefon: 0 83 94 92 601 19 E-Mail: kasse@bauernhofmuseum.de

Wir bitten um euer Verständnis, bleibt gesund und genießt euren Museumsbesuch - trotz aller Einschränkungen!

(Änderungen bleiben vorbehalten)