Hygiene- und Schutzregelungen aufgrund des Coronavirus

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Besuch mit einer Reihe von Einschränkungen,
Verhaltens- und Hygienemaßnahmen verbunden, um deren Berücksichtigung wir herzlich
bitten.

Öffnungszeiten:
Grundsätzlich ist die Museumsöffnung an die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV, 5. März 2021) gebunden. Darin wird die Museumsöffnung an die Höhe der 7-Tage-Inzidenz gebunden.
Das Museum kann öffnen, wenn die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt bzw. die 50 unterschritten hat. Auf der Museumswebsite und in den sozialen Medien wird der jeweilige Stand aktualisiert.
Den Saisonbeginn plant das Bauernhofmuseum am 27. April 2021 unter o.g. Bedingung.

Sie planen einen Museumsbesuch?

Vor eurem Besuch: Termin-Anmeldung
Für euren Museumsbesuch benötigt ihr eine Termin-Anmeldung, die auf der Museums-Website online gebucht werden kann. Dieser Service richtet sich nach der Inzidenz im Landkreis Unterallgäu. Beim Übersteigen der Richtwertgrenze ist die Buchungsmöglichkeit nicht verfügbar. Die Terminanmeldung dient zugleich der Kontaktdatenerfassung. Beachtet zum Anmeldevorgang unsere Hinweise auf der Website.
Die Anzahl der gleichzeitig im Gelände befindlichen Gäste ist auf 350 pro Tag begrenzt.

Datenschutzhinweis:
Wir benötigen die Kontaktdaten im Rahmen des Infektionsschutzgesetzes. Beim Vorliegen der infektionsschutzrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Weitergabe an das zuständige Gesundheitsamt. Die Daten werden für die Dauer von 4 Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet bzw. gelöscht.

Wohlbefinden
Für eure eigene Sicherheit und zum Wohle aller, kommt nur dann nach Illerbeuren, wenn ihr euch gesund fühlt. Besucht das Museum ausschließlich mit Personen, mit denen der Kontakt gemäß den behördlichen Vorgaben erlaubt ist. Solltet ihr erkennbare infektiöse Atemwegserkrankungen haben, dürft ihr das Museum nicht betreten. Bitte erst auskurieren!

Anreise
Sofern ihr mit dem öffentlichen Personennahverkehr anreisen, beachtet bitte die dort
geltende FFP2-Maskenpflicht. Wenn ihr mit den privaten PKW anreist, parkt mit Abstand zu anderen Fahrzeugen auf den ausgewiesenen Museumsparkplätzen. Busse dürfen nicht anreisen, Gruppenanreisen sind nicht möglich.
Bei einer Anreise mit dem Fahrrad steht ein großzügiger Fahrradparkplatz auf P1 zur Verfügung. Vor dem Museumeingang dürfen keine Fahrräder abgestellt werden. Auf den
Parkflächen sind Hinweisschilder mit Verhaltens-, Abstands- und Hygieneregeln aufgestellt.

Kasse/Eingang
Zutritt ins Museum haben Einzelgäste und Familien; Gruppenbesuche sind derzeit nicht möglich. Es gilt, die bei der Online-Anmeldung angegene Personenauflistung. Bitte tretet  pro Hausstand mit nur einer Person in das Kassengebäude ein.
Zum Beginn eures Museumsbesuches werdet ihr von Kassen-MitarbeiterInnen in das Hygienekonzept des Museums eingewiesen. Die Kasse ist nur ein Eingang, kein Ausgang.

Ausgang
Der neue Ausgang befindet sich gegenüber des Neubauerhofes/Dauerausstellung “Zeit(t)räume” (Haus 19a) und führt auf die Museumsstraße. Im Neubauerhof befinden sich (barrierefreie) Gästetoiletten; der Behinderten-Parkplatz schließt sich unmittelbar an. Die Wegeführung ist entsprechend ausgeschildert.
Das Gasthaus „Gromerhof“ ist außerhalb des Museumsgeländes zugänglich.

Abstand
Haltet Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern. Nehmt Rücksicht auf andere Besucher und unsere MitarbeiterInnen:
- Geduldigt euch bitte vor dem Museumseingang / vor der Kasse.
- Wartet bei schmalen Durchgängen und Treppen, bis der Bereich wieder frei ist.
- Haltet euch auf Wegen etc. nach Möglichkeit rechts auf.
- Verkürzt eure Aufenthaltszeit in Räumen (Kasse, Toiletten etc.) soweit möglich.

Mund-Nase-Bedeckung: FFP2
Alle BesucherInnen ab 15 Jahren müssen in den Häusern und an verkehrsstarken Plätzen eine FFP2-Maske tragen, bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren genügt eine Mund-Nasen-Bedeckung. Bei Kindern unter 6 Jahren wird das Tragen von Masken empfohlen, ist aber nicht verpflichtend. Bei Bedarf könnt ihr FFP2-Masken bzw. Mund-Nasen-Bedeckungen an der Museumskasse erwerben.

Aufenthalt in Ausstellungen / Häusern
Mit dem Museumsticket erhaltet ihr einen “Türhänger”. Diesen hängt ihr am Hauseingang gut sichtbar für andere Gäste auf. So blockiert ihr für euren Besichtigungsrundgang das Gebäude. Denkt beim Verlassen der Häuser daran, den “Türhänger” wieder mitzunehmen, damit andere Gäste das Haus besichtigen können.
Haltet bitte auch vor Objekten Abstand. Beachtet die Hinweismarkierungen vor und in den Häusern.

Die Häuser werden durch das Aufsichtspersonal durchgehend gelüftet, bitte öffnet oder schließt nicht eigenständig die Fenster und Türen.

Häuser, die geschlossen bleiben:
- Krugzeller Zehentstadel (Haus 3)
- Kornkasten Volkratshofen (Haus 7)
- Woringer Häusle (Haus 10)
- Bauernhaus Meßhofen (Haus 26a)
- Sölde Siegertshofen (Haus 30)
- Säge Hettisried (Haus 34 – wird voraussichtlich im Mai eröffnet)

Essen und Trinken
Beachtet beim Besuch der Gasthäuser “Gromerhof” und “Torfwirtschaft Otto Hamp” deren Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

Hygiene
Ihr findet an zentralen Stellen und in den sanitären Räumen Desinfektionsmittel.
Reinigungs- und Desinfektionsfrequenzen werden durchgeführt.
Zusätzliche Toiletten findet ihr im Seminarraum des “Hauses zur Schützenkultur”.
Nehmt Rücksicht auf andere: Hustet und niest in die Armbeuge. Wascht euch regelmäßig die Hände. Beachtet die allgemein geltende AHA-Regel.

Aufenthalt im Freien
Das weitläufige Museumsgelände umfasst 12 Hektar. Benutzt die vorgesehenen Wege und Pfade. Auf stark frequentierten Wegen und Plätzen gilt das Tragen der Maske, diese sind durch entsprechende Beschilderungen ausgewiesen. Beachtet das Abstandsgebot auch für eure Kinder auf den Spielplätzen.

Veranstaltungen / Vermittlungsangebote
Bis auf Weiteres können keine Führungen, Veranstaltungen, museumspädagogische Programme oder Kurse angeboten werden.

Digitale Vermittlung
Interaktive und digitale Angebote zum Selbstentdecken findet ihr auf unserer Website unter “digital erleben”.

Fragen
Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:
Telefon: 0 83 94 92 601 19
E-Mail: kasse@bauernhofmuseum.de

Wir bitten um euer Verständnis, bleibt gesund und genießt den Museumsbesuch!

(Änderungen bleiben vorbehalten)

Liebe Museumsgäste,

das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren ist bis auf Weiteres geschlossen. Wir planen, abhängig vom Inzidenzwert im Landkreis Unterallgäu und den aktuellen Regelungen, die Öffnung ab 27. April 2021.
Informationen finden Sie hier auf unserer Website
oder auf Instagram und Facebook!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!