Museumsbesuch: Aktuelle Hinweise

Wir freuen uns über euren Besuch. Bitte beachtet die 2-G-Regelung:

Es haben nur Personen Zutritt, die entweder vollständig geimpft oder genesen sind oder das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben (§ 17 Nr. 2 der 14. BayIfSMV).
Schülern über 12 darf der Zutritt daher nur geimpft oder genesen gestattet werden, auch wenn sie in der Schule regelmäßig getestet werden.

Zur Überprüfung der entsprechenden Nachweise ist das Museum verpflichtet.

In den Häusern und im Eingangsgebäude ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht. 

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Besuch mit einer Reihe von Verhaltens- und Hygienemaßnahmen verbunden, um deren Berücksichtigung wir herzlich
bitten.

Grundsätzlich ist die Museumsöffnung an die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmen-
verordnung (14. BayIfSMV vom 1. Sept. 2021, mit Ergänzung durch die BayMBl. Nr. 772 vom 5. November) gebunden.

Ihr plant einen Museumsbesuch?

2-G-Regelung
Museumsgäste sind aufgefordert, im Kassenbereich den 2-G-Nachweis vorzuzeigen.
Es gilt hierbei ein Nachweis:

  • Impfnachweis

- Als vollständig geimpft gilt, wer ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung das Museum besucht. Testnachweise können über den Impfpass (sog. Impfausweis), einer sog. Impfbescheinigung, oder (digitale) Zertifikate über die Corona-Warn-App oder CovPass-App erfolgen.

  • Genesenennachweis

Wenn die Infektion innerhalb der letzten 6 Monate erfolgte: Vorlage eines positiven PCR-Tests mit Datum und Vorlage eines negativen Tests nach Entisolierung. Oder: Bescheid des Gesundheitsamts zur Anordnung der Isolation und negativer Test nach Entisolierung.
Wenn die Infektion länger als 6 Monate zurückliegt: Vorlage des positiven PCR-Tests mit Datum (= Zeitpunkt der Infektion) und Vorlage der Dokumentation einer Impfung nach 6 Monaten: Impfausweis (“Impfpass”) oder Impfbescheinigung bzw. ein negativer Test nach o.g. Bedingungen.

Wohlbefinden
Für eure eigene Sicherheit und zum Wohle aller, besucht das Museum nur, wenn ihr euch gesund fühlt. Besucht das Museum nur mit Personen, mit denen der Kontakt gemäß den behördlichen Vorgaben erlaubt ist. Solltet ihr erkennbare infektiöse Atemwegserkrankungen haben, dürft ihr das Museum nicht betreten. Bitte erst auskurieren!

Anreise
Wenn ihr mit dem privaten PKW anreist, parkt mit Abstand zu anderen Fahrzeugen auf den ausgewiesenen Museumsparkplätzen.
Bei einer Anreise mit dem Fahrrad steht ein großzügiger Fahrradparkplatz auf P1 zur
Verfügung. Auf den Parkflächen sind Hinweisschilder mit Verhaltens-, Abstands- und
Hygieneregeln aufgestellt.

Kasse/Eingang
Die Kasse ist nur ein Eingang, kein Ausgang.

Ausgang
Der Ausgang befindet sich gegenüber dem Neubauerhof (Haus 19a) und führt auf die Museumsstraße. Im Neubauerhof befinden sich (barrierefreie) Gästetoiletten; der Behinderten-Parkplatz schließt sich unmittelbar an. Die Wegeführung ist entsprechend ausgeschildert.
Das Gasthaus „Gromerhof“ ist außerhalb des Museumsgeländes zugänglich.

Abstand
Haltet Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern.
Nehmt Rücksicht auf andere Besucher und unsere MitarbeiterInnen:
- Geduldet euch bitte vor dem Museumseingang / vor der Kasse.
- Wartet bei schmalen Durchgängen und Treppen, bis der Bereich wieder frei ist.
- Haltet euch nach Möglichkeit rechts auf.
- Verkürzt eure Aufenthaltszeit in Räumen (Kasse, Toiletten etc.) soweit möglich.

Mund-Nase-Bedeckung in Ausstellungen / Häusern
Alle BesucherInnen ab 7 Jahren müssen in den Häusern eine medizinische Gesichtsmaske
tragen. Bei Kindern unter 7 Jahren wird das Tragen von Masken empfohlen, ist aber nicht verpflichtend. Bei Bedarf kann man medizinische Masken an der Museumskasse erwerben. Die Häuser werden durch das Aufsichtspersonal durchgehend gelüftet, bitte öffnet oder schließt nicht eigenständig die Fenster und Türen.

Für unser Personal im Kassenraum gilt die Maskenpflicht nicht, da eine großflächige trans-
parente Schutzwand vorhanden ist.

Essen und Trinken
Beachtet beim Besuch der Gasthäuser “Gromerhof” und “Torfwirtschaft Otto Hamp” deren Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

Hygiene
Ihr findet an zentralen Stellen und in den sanitären Räumen Desinfektionsmittel.
Reinigungs- und Desinfektionsfrequenzen werden durchgeführt.
Zusätzliche Toiletten findet ihr im Seminarraum des “Hauses zur Schützenkultur”.
Nehmt Rücksicht auf Andere: hustet und niest in die Armbeuge. Wascht euch bitte regelmäßig die Hände. Beachtet die allgemein geltende AHA-Regel.

Aufenthalt im Freien
Das weitläufige Museumsgelände umfasst 12 Hektar. Benutzt die vorgesehenen Wege und Pfade. Beachtet das Abstandsgebot auch für eure Kinder auf den Spielplätzen.

Veranstaltungen / Vermittlungsangebote
Führungen, museumspädagogische Programme oder Kurse können unter Einhaltung der Abstands- und Hygienerichtlinien angeboten werden. Die Teilnehmerzahl ist an die Größe
der Raumkapazitäten gebunden.

Digitale Vermittlung
Interaktive und digitale Angebote zum Selbstentdecken findet ihr auf unserer Website unter “digital erleben”. https://www.bauernhofmuseum.de/digital-erleben

Fragen
Für weitere Auskünfte stehen wir euch gerne zur Verfügung:
Telefon: 0 83 94 92 601 19 E-Mail: kasse@bauernhofmuseum.de

Wir bitten um euer Verständnis, bleibt gesund und
genießt den Museumsbesuch!

(Änderungen vorbehalten)

Winterpause

Das Museum befindet sich in der Winterpause und ist für Besucher geschlossen.

Folgt uns über Facebook und Instagram und erhaltet spannende Einblicke hinter die verschlossenen Museumstüren!