SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
PRESSE

Fr. 21.08.15

Altes Handwerk – Traditionelles Arbeiten

Kronburg-Illerbeuren. Am Wochenende des 12. und 13. September 2015 zeigen im Schwäbischen Bauernhofmuseum Illerbeuren Meister traditioneller Handwerke ihre Kunst. Eine Vielzahl Akteure beleben das gesamte Museumsgelände und führen alte Handwerkstechniken vor.

Viele Kollegen ihrer Art gibt es meist nicht mehr: Täschner, Schmied, Kesselflicker, Kerzengießer oder Buchbinder. Gerade darum sind die alljährlichen Handwerkertage in Illerbeuren beim Museumspublikum wie auch den Akteuren selbst besonders beliebt.

Die Handwerker zeigen, wie einst durch die geschickte Verwendung einfacher Werkzeuge Geräte und Gegenstände des Alltags entstanden. Dafür waren neben körperlicher Kraft oft Geduld, eine ruhige Hand und ein scharfes Auge notwendig.

In den Stuben, Tennen und Werkstätten des Museums herrscht reges Treiben. Instrumente werden gebaut, Körbe geflochten, Bücher gebunden und Seile gedreht. Neben typischem Dorfhandwerk wird auch Kunsthandwerk vorgeführt, etwa die Hinterglasmalerei, Perlarbeiten, Goldschmiedekunst oder Trachten- und Klosterarbeiten. Traditionelle Handarbeitstechniken wie Spinnen, Filzen und Klöppeln sind ebenfalls zu bewundern.

Eine besondere Attraktion ist das transportable Gatter-Sägewerk, das von etwa 1930 an bis in die 1960er Jahre im Allgäu im Einsatz war. Es wurde zerlegt und mühsam – mitunter hat man die Einzelteile auf den Schultern getragen – zu Baustellen im Gebirge gebracht, wo man dann das Bauholz vor Ort zusägte.

Um das alte Handwerk und die Handarbeiten in ihrer Vielfalt zeigen zu können, reisen die teilnehmenden Handwerker aus ganz Schwaben und dem Allgäu an. Gerne teilen sie ihr Wissen und beraten und inspirieren die Museumsgäste. Für das leibliche Wohl ist mit deftigen Mahlzeiten oder Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Das Museum hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet, die Vorführungen finden an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr statt. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Schützenverein und der Freiwilligen Feuerwehr Illerbeuren.


Honorarfreies Bildmaterial kann erfragt werden.

Kontakt Museum
Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren
Museumstraße 8 | 87758 Kronburg-Illerbeuren
Telefon: (0 83 94) 14 55 | Fax: (0 83 94) 14 54
info@bauernhofmuseum.de || www.bauernhofmuseum.de

Öffnungszeiten:

1. März bis 31. März 10–16 Uhr

1. April bis 15. Oktober 9–18 Uhr

16. Oktober bis 30. November 10–16 Uhr

Montags (außer an Feiertagen) und am Karfreitag geschlossen.

[Zurück|Neue Suche]