SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
PRESSE

So. 01.03.15

Saisonstart im Bauernhofmuseum

Kronburg-Illerbeuren. Bayerns ältestes Freilichtmuseum startet am 1. März in die Saison 2015. Wärmende Sonnenstrahlen laden zu einem ausgiebigen Spaziergang durch das weitläufige Museumsgelände und zur Teilnahme an der ersten Offenen Museumsführung am Sonntag, den 1. März um 13 Uhr, ein. Die Führung ist kostenfrei, nur der Museumseintritt ist zu zahlen.


Breites Kursangebot  

Begleitet wird die Freilichtsaison durch ein vielseitiges Jahresprogramm; die Besucher können sich auf abwechslungsreiche Veranstaltungen, Programmtage, Führungen, Kurse und Ferienangebote freuen.

Gleich im Frühjahr beginnt das umfangreiche Kursprogramm, welches handwerkliche und handarbeitliche Fähigkeiten vermittelt. Unter anderem kann man das Schneidern eines schwäbischen Fest- und Werktagsgewandes, die alte Handarbeitstechnik des Faltens und Ziehens von Rüschen, das Mähen mit der Sense, das Dengeln, das Korbflechten, das Filzen oder das Sieden von Seife erlernen. Auch Kurse zum Wickeln von farbenfrohen Posamentenknöpfen und zum Stricken eines Trachtentuches werden angeboten.


Einzigartiges Erleben von Handwerk, Volksmusik und Landleben

Die Veranstaltungen im Bauernhofmuseum bringen Fachkundige und interessierte Museumsbesucher aus ganz Schwaben zusammen. Es gibt übers Jahr verteilt zahlreiche Veranstaltungshöhepunkte, die für viel Information und Unterhaltung sorgen.

Heuer begeht das Museum sein 60-jähriges Jubiläum und öffnet am 13. und 14. Juni seine Tore für ein buntes Festwochenende. Kinder erwartet dann ein besonderes Highlight: erste Stationen eines neu entwickelten Kinderpfades laden zum Entdecken ein! Der Tag der Volksmusik im Juli, eines der größten schwäbischen Volksmusik- und Volkstanzfeste, findet 2015 in Kombination mit einem zweitägigen Trachtenmarkt statt. Die Sommerferien werden mit dem Kinderfest am 2. August begrüßt; in den Wochen danach erwarten die kleinen Besucher zahlreiche Ferienangebote.

Mit viel Mühe und Leidenschaft wird an den Handwerkertagen Mitte September traditionelles, zum Teil vergessenes Handwerk vorgeführt. Am 4. Oktober, dem Obsttag, dreht sich alles um den Anbau, die Pflege und Verwertung von alten Obstsorten und der Familienadventstag am 29. November schließt die Museumssaison besinnlich ab.


Jahresprogramm

Das gesamte Jahresprogramm ist im Bauernhofmuseum und in den Stadt- und Touristinformationen sowie im Internet unter www.bauernhofmuseum.de erhältlich.

Für aktive Museumsbesucher lohnt sich eine Jahreskarte, denn sie gilt auch für alle Sonderveranstaltungen! Die Jahreskarte für Erwachsene kostet 17,00 €, die für Familien ist für 17,00 € bzw. 34,00 € erhältlich.



Honorarfreies Bildmaterial kann erfragt werden.

Kontakt Museum
Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren
Museumstraße 8 | 87758 Kronburg-Illerbeuren
Telefon: (0 83 94) 14 55 | Fax: (0 83 94) 14 54
info@bauernhofmuseum.de || www.bauernhofmuseum.de

Öffnungszeiten:

1. März bis 31. März 10 – 16 Uhr

1. April bis 15. Oktober 9 – 18 Uhr

16. Oktober bis 30. November 10 – 16 Uhr

Montags (außer an Feiertagen) und am Karfreitag geschlossen.

 

[Zurück|Neue Suche]