SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
FLACHS UND LEINEN

Von Flachs und Lein(en)

Viele Arbeitsschritte sind es von der Flachspflanze bis zum Leinenstoff. Beim Museumstag kann man diesen Werdegang nachvollziehen. Dabei erfährt man auch, wie aus dem "Blauen Allgäu" das "Grüne Allgäu" wurde.

Ab 8 Jahren (auch ab 6 Jahren möglich)
Dauer: 4 Stunden

 Programmablauf:

- Begrüßung und Einführung in das Museum

- Besichtigung des Flachsackers (Anbau, Ernte)

- Faserkunde: Chemie- und Naturfasern

- Führung durch die Flachsausstellung

- Pause

- je nach Jahreszeit z.B. Aussäen (im Frühjahr), Ausraufen (im Sommer), Riffeln, Brechen, Schwingen, Hechlen, Weben, Spinnen und Stoffdruck

- Aufräumen

- Abschlussgespräch

 

Lehrplanbezüge

Beispiele für Lehrplanbezüge nach dem Bayerischen Lehrplan (kurzer Überblick):

Grundschule
Heimat- und Sachunterricht, Jgst. 1 Ich und meine Erfahrungen: Natur und Technik: Materialien
Werken/Textiles Gestalten, Jgst. 1 bis 4 Natur und Umwelt: Die Vielfalt von Naturmaterialien kennen lernen und verantwortungsbewusst damit umgehen, Gestalten mit Naturmaterial, Textiles Umfeld: Die Entwicklung von Textilien im Wandel der Zeit verfolgen, Gestalten mit textilem Material
Heimat- und Sachunterricht, Jgst. 4 Erkunden der Umwelt: Ausgangsstoffe und -materialien

Mittelschule
Werken/Textiles Gestalten, Jgst. 5 bis 10 Gestalten mit textilem Material

Realschule
Biologie, Jgst. 5 Menschen nutzen Pflanzen: Bedeutung von Kulturpflanzen für den Menschen
Textiles Gestalten, Jgst. 5 bis 9 Warenkunde, Techniken, Textilfertigung ...

Gymnasium
Erdkunde/Geographie, Jgst. 5 Ländliche Räume in Bayern und Deutschland, Wandel in der Landwirtschaft: traditionelle Landwirtschaft

zurück | weiter | Programmübersicht