SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
BROTBACKEN

Brotbacken - damals und heute

Jeder bäckt sein knuspriges Holzofenbrot im alten Backhäusle aus der Woringer Einöde. Nebenbei gibt es viel zu erfahren über die Bedeutung von Brot früher und heute.

Ab 7 Jahren
Dauer: 4 Stunden

Programmablauf:

- Begrüßung und Einführung in das Museum

- Besichtigung des Backhauses und Anfeuern

- Teig zubereiten

- Einführung in die Geteidesorten, Zubereitung und Gerätschaften, Funktion des Ofens (Hitzeregulierung etc.)

- Pause

- Brote ausformen (jeder macht sein eigenes Brot), anschließend aufräumen und abspülen

- Brot im Backhaus backen

- Führung durch den Kornkasten im Museum, anschließend Brote aus dem Ofen holen

- Abschlussgespräch

 

Lehrplanbezüge

Beispiele für Lehrplanbezüge nach dem Bayerischen Lehrplan (kurzer Überblick):

Grundschule
Heimat- und Sachunterricht Jgst. 1 »Ich und meine Erfahrungen«: Sinnesleistungen, »Zusammenleben«: Lebensgemeinschaft Familie
Heimat- und Sachunterricht Jgst. 2 »Ich und meine Erfahrungen«: Ernährung, Nährstoffe
Heimat- und Sachunterricht Jgst. 3 »Zusammenleben«: Menschen arbeiten
Heimat- und Sachunterricht Jgst. 4 Erkunden der Umwelt: Ausgangsstoffe und -materialien


Hauptschule
Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde Jgst. 5 Ackerbauer und Viehzüchter
Arbeit-Wirtschaft-Technik Jgst. 5 Gesundheitsbewusstes Verbraucherverhalten, Wirtschaften im privaten Haushalt
Hauswirtschaftlichsozialer Bereich Jgst. 7 - 10 Gesunderhalten und Ernähren, in der Gemeinschaft arbeiten und lernen


Realschule
Biologie Jgst. 5 Menschen nutzen Pflanzen
Haushalt und Ernährung Jgst. 7, Fächerverbindende Unterrichtsvorhaben Jgst. 7 Gesundes Leben


Gymnasium
Natur und Technik Jgst. 5 Landwirtschaft
Geographie Jgst. 5
Ländliche Räume
Geschichte Jgst. 5 Bayern-unsere Heimat
Fächerübergreifende Unterrichtsvorhaben Jgst. 6 Unser täglich Brot – Ernährung heute
Fächerübergreifende Unterrichtsvorhaben Jgst. 10 Generationenverhältnis

zurück | weiter | Programmübersicht