SUCHEN|INDEX|DRUCKVERSION 
INTERNATIONALER UND UNTERALLGÄUER MUSEUMSTAG

Internationaler und Unterallgäuer Museumstag

Am Internationalen und Unterallgäuer Museumstag am Sonntag, den 19. Mai 2019 laden die Museen zum Hinsehen, zum Hinterfragen, zur Inspiration und zum Austausch ein!

Das diesjährige Motto Motto des Internationalen und Unterallgäuer Museumstag "Zukunft lebendiger Traditionen" hat sich das Bauernhofmuseum zu Herzen genommen:

 Um 13 Uhr kommen Eisenbahn-Fans bei einer Spezialführung durch die aktuelle Sonderausstellung mit Berufseisenbahner Engelbert Miller vom Günztal-Museumsbahnverein e.V. auf ihre Kosten.

Ab 11 Uhr werden im Museumsgelände die Zaupelschafe geschoren.

Für Kinder heißt es „freie Fahrt!“: Bei gutem Wetter fährt zwischen 11 und 16 Uhr eine Kindereisenbahn des Modell-Eisenbahn-Clubs Oberallgäu-Kempten auf dem Festplatz im Alten Museumsdorf.

Für die Bewirtung sorgt neben den Museumsgasthäusern "Gromerhof" und "Torfwirtschaft Otto Hamp" bei gutem Wetter eine mobile Crêperie mit süßen Köstlichkeiten.

 Am Unterallgäuer und Internationalen Museumstag ist der Eintritt für Besucher frei.

Weitere Informationen finden sich unter www.museumstag.de. Das Angebot der Museen, Galerien und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen finden Sie hier

 

 

Museen im Unterallgäu